Visa beantragt ein Patent für eine betriebene digitale Währung


Visa beantragt ein Patent für eine von Ethereum betriebene digitale Währung

Visa gehörte zu den Pioniermitgliedern der Waage-Vereinigung, bevor sie das Projekt wegen verstärkter staatlicher Kontrolle aufgab. Es scheint jedoch, dass die Firma mit der Krypto-Welt bei Bitcoin Evolution noch nicht fertig war. Visa hat nun beantragt, digitale Währung in einem Blockketten-Netzwerk mit dem Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten zu entwickeln.

der Krypto-Welt bei Bitcoin Evolution

Ihre digitale Währung wird möglicherweise über die Ethereum-Blockkette betrieben werden.

Der Antrag wurde am 14. Mai veröffentlicht, aber bereits vor vielen Monaten, im November 2018, eingereicht. Die Erfinder Alexander Pierre und Simon J. Hurry, die mit der Visa International Service Association in San Francisco zusammenarbeiten, haben nun ein Patent für eine digitale Währung beantragt, die auf einer Blockkette aufgezeichnet ist und vollständig von einem Computer einer zentralen Einheit kontrolliert wird.
Das Patent

Das Patent zitiert Ethereum als ein mögliches Netzwerk. Interessanterweise sind in der Anmeldung zwei Datensätze aufgeführt. Einer von ihnen gibt an:

„Die digitale Währung für einen mit dem Nennwert verbundenen Betrag wurde für einen öffentlichen Schlüssel erstellt, der mit einer digitalen Brieftasche verbunden ist.

Der andere Datensatz vermerkt die „Entfernung der physischen Währung aus dem Umlauf in einem Fiat-Währungssystem“.

Das Patent beschreibt auch einen zentralisierten Prozess, der darauf abzielt, den Wert der stabilen Münze zu erhalten:

„…jedes Mal, wenn eine digitale Fiat-Währung im Wert von einem Dollar erzeugt wird, sorgt die zentrale Stelle dafür, dass eine entsprechende physische Dollarnote aus dem Umlauf genommen wird, um den Wert der digitalen Fiat-Währung zu regulieren.

Obwohl der US-Dollar hauptsächlich als eine der Fiat-Währungen erwähnt wird, die in diesem Projekt verwendet werden sollen, berichtete Forbes, dass das Patent auch für mehrere andere digitale Zentralbankwährungen (CBDCs) wie Yen, Pfund und Euro gelten könnte:

„Die physische Währung einer Zentralbank überall auf der Welt könnte digitalisiert werden“.

Visa wird zunehmend Krypto-freundlicher

Wir gaben im Februar bekannt, dass sie ein wichtiges Mitglied von Visa geworden sei. Dies würde es der Börse ermöglichen, Debitkarten für die Ausgabe von Kryptowährungen bei Bitcoin Evolution auszugeben. Nur zwei Monate später trat die Lightning-compatible Fold-App dem Fintech Fast Track-Programm von Visa bei. Gemeinsam brachten sie eine Cashback-Belohnungskarte unter dem Co-Branding von Bitcoin auf den Markt.