Malta verweigert zwei Krypto-Börsen die Betriebsgenehmigung

Die maltesische Finanzaufsichtsbehörde (MFSA) hat am 25. März eine Warnung über zwei Kryptobörsen herausgegeben, die weder über eine Betriebsgenehmigung verfügen noch im Land reguliert sind.

COINMALEX und Crypto Foxtrades sind die Börsen, auf die die Finanzaufsichtsbehörde des Landes in der Erklärung anspielte, da beide Unternehmen auf ihren Websites behaupteten, dass sie über die erforderlichen Vorschriften und Lizenzen für den Betrieb verfügen.

Crypto Foxtrades behauptete, dass sie den „Kategorie 3 Investment Services“-Anbieter von den maltesischen Behörden zu betreiben hätten.

Die MFSA stellte in der öffentlichen Warnung Folgendes über Crypto Foxtrades klar:

„Die MFSA möchte die Öffentlichkeit in Malta und im Ausland darauf aufmerksam machen, dass Crypto Foxtrades KEINE in Malta registrierte Firma mit einer NOR-Lizenz oder anderweitigen Genehmigung der MFSA ist, um die Dienstleistung einer Börse oder andere Finanzdienstleistungen zu erbringen, die nach maltesischem Recht lizenziert oder anderweitig genehmigt werden müssen.

Schema „zweifelhafter Natur“

Was COINMALEX betrifft, so fügt die Finanzaufsicht hinzu, dass die Informationen über diesen kryptografischen Austausch darauf hindeuten, dass es sich um ein „zweifelhaftes System“ handelt und dass es ein hohes Risiko des Geldverlustes in sich birgt.

Auf ihrer offiziellen Website behauptet COINMALEX, dass sie durch den Handel mit kryptoelektronischen Währungen eine Vermögensverwaltung von höchster Qualität anbietet.

Die MFSA rät Folgendes:

„Die Öffentlichkeit sollte daher von jeglichen Geschäften oder Transaktionen mit der oben genannten Einrichtung absehen.

Der Bitcoin auf Malta

Jüngste Warnungen der MFSA

Die öffentliche Warnung erfolgt, nachdem Maltas Finanzaufsichtsbehörde am 21. Februar erklärt hat, dass der große kryptische Währungsumtausch, die Binance, nie eine Lizenz für den Betrieb im Land erhalten hat.

Am folgenden Tag kommentierte der CEO von Binance, Changpeng Zhao, die Erklärung der MFSA über Twitter, die er als „alte Nachrichten“ bezeichnete und erklärte, dass Binance „eine Reihe von regulierten Unternehmen auf der ganzen Welt hat, die entweder von unseren Partnern oder direkt von Binance.com betrieben werden“.

In einem Gespräch mit Cointelegraph erläuterte Maltas Junior-Minister für Finanzdienstleistungen und digitale Wirtschaft, BartoloClayton, jedoch die Position, die der Wachhund trotz der öffentlichen Warnung vor Binance in Bezug auf die Kryptotechnik im Land einnimmt:

„Dies bedeutet daher NICHT, dass die Regierung auf die eine oder andere Weise eine härtere oder strengere Haltung gegenüber Kryptos eingeführt hat, sondern lediglich eine Autorität, die die Fakten darlegt. Im Gegenteil, die maltesische Regierung hat sich verpflichtet, die Blockkette zusammen mit anderen Nischensektoren zu konsolidieren“.

So können Sie schnell von Crypto zu Fiat auszahlen

Es gibt viele Gründe, warum Sie versuchen könnten, Ihre digitalen Vermögenswerte in Fiat-Währung zu liquidieren, sei es, um eine Rechnung zu bezahlen, eine Mahlzeit zu kaufen oder einen Notfall abzudecken. Wenn es nötig ist, ist Geschwindigkeit von entscheidender Bedeutung. Niemand hat Zeit, drei Tage zu warten, bis eine Banküberweisung gelöscht ist. Für die Fälle, in denen ein schneller Austausch unerlässlich ist, gibt es hier vier schnelle Crypto-Fiat-Optionen.

Cut and Run: Überlegungen zur schnellen Auszahlung

„Auszahlung“ kann für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen haben. Auszahlung bedeutet für einige, das Bankensystem (und das invasive KYC) zu umgehen, indem Krypto diskret gegen ein Angebot ausgetauscht wird, das sie in ihren Händen halten können. Natürlich muss der Bitcoin Code Verkäufer zuerst die Arbeit erledigen, einen Cash-for-Crypto-Käufer zu finden, den er persönlich treffen kann. Und dann gibt es Sicherheitsbedenken: Welche Maßnahmen haben Sie getroffen, um sicherzustellen, dass Sie nicht betrogen werden?

Selbst wenn Sie damit zufrieden sind, digitale Überweisungen zu akzeptieren, müssen Sie entscheiden, in welcher Währung Sie bezahlt werden möchten, wie viel Sie bereit sind, Gebühren zu verlieren, und ob Sie eine Überweisung, Paypal oder eine andere bevorzugen Online-Zahlungsoption. Wenn Sie sich mitten in einer großen Geldkrise befinden, müssen Sie auch die Zeit berücksichtigen, die für die Abwicklung von Geldern erforderlich ist: Während inländische Überweisungen relativ schnell sind, können internationale Banküberweisungen 3-5 Werktage dauern. Hier sind einige der schnellsten derzeit verfügbaren Krypto-Auszahlungsoptionen.

Bitcoin

Metal Pay

Metal Pay wurde 2017 gegründet und ist eine Geldtransfer-App, die als sanfte Rampe in die Welt der virtuellen Währungen fungiert und gleichzeitig Krypto-Inhaber auszahlen lässt. Der Vorgang ist einfach: Benutzer laden die App herunter, die mit ihrer Handynummer verknüpft ist, und führen dann KYC aus, bevor sie ihre Bankkontodaten eingeben. Von hier aus können sie direkt von ihrem Gerät aus 24 Kryptowährungen einschließlich BTC und ETH kaufen, verkaufen, senden, empfangen und konvertieren. Diese Woche wurde TRX zu dieser Liste hinzugefügt, sodass Trons natives Token mit Fiat-Währung per Debitkarte oder einem verknüpften Bankkonto gekauft werden kann.

Metal Pay ist von der Federal Deposit Insurance Corporation versichert und legt Auszahlungslimits von 10.000 USD pro Tag, 100.000 USD pro Monat und 1,2 Mio. USD pro Jahr fest. Die Umwandlung von Krypto in Bargeld ist jedoch unkompliziert. Beachten Sie jedoch, dass Überweisungen, die an Werktagen vor 19.00 Uhr (MEZ) getätigt wurden, in der Regel am folgenden Werktag bei Ihrer Bank angezeigt werden (obwohl dies bis zu drei Werktage dauern kann) und dass Abhebungen auf Debitkarten normalerweise am selben Tag erfolgen (theoretisch jedoch möglich sind) ein Werktag zu vervollständigen). Bescheidene Abhebungsgebühren lauten auf Krypto und werden hier detailliert beschrieben .